h1 - Photoseiten

 
 

Als kleiner Junge hat mich mein Vater oft zum Malen animiert. Er konnte sehr gut zeichnen. Ich bekam einen Aquarellmalkasten geschenkt und versuchte mich  an den unterschiedlichsten Motiven. Später gelangen mir sogar ein paar Ölgemälde, die ich einigen lieben Menschen verschenkte. Doch es fehlte dem Ganzen an Spontanität und Umsetzungsgeschwindigkeit. Fortan gab es eine Menge „unvollendeter“ Werke, die den Dachboden schmückten. So scheiterte letztendlich die Malerei an der Ungeduld des Malers. Was lag also näher, es einmal mit der Fotografie zu versuchen. Mit ihr sollte es dann möglich sein, Bildwerke in Sekundenschnelle zu erstellen. Es kam zwangsläufig zum Kauf der ersten Spiegelreflex in den 60er Jahren. Die Begeisterung war nicht mehr aufzuhalten. Es folgte das Studium einhelliger Fotoliteratur und das Experimentieren mit den unterschiedlichsten Techniken. Was zuerst nur mühsam (und wieder zeitintensiv) im eigenen Labor gelang, wurde dann später erheblich begünstigt durch den Einsatz digitaler Kameras und spezieller Hard- und Software. Was nicht heißen soll, dass weiterhin neben der schwerpunktmäßig eingesetzten Digitaltechnik auch meine geliebten „alten“ Analogen noch benutzt werden.

 

Was Ihr wissen solltet


Mein Name:

Heinz U. Lamberty

(Signet: h1lamberty)


Tätigkeit:

Neben der allgemeinen Freude am Rumwerkeln das Hobby: Fotodesign u. kreative Gestaltung


Lieblingskamera:

Leica M6, Leicaflex R8,

Canon EOS DSLR


Lieblingsmotive:

Landschaft, Lifestyle, Architektur,

Strukturen, Lichtstimmungen


Lieblingszeitschrift:

Schwarzweiß, Fotomagazin



Mitgliedschaften:

Fotoforum


Persönliches Motto:


„Ohne Leidenschaft gibt es keine Genialität!“

(Theodor Mommsen  - 1817-1903)



Meine neuen Alben















Höre ich gerne beim Fotografieren


  1. 1.das Klangspiel der Natur

  2. 2.Band Soularia mit Lead Vocals Yvonne Lamberty

  3. 3.Wunderwerke der Klassik

Alles über mich

Kontakt: